Stellenangebote

STELLENANGEBOTE

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitarbeit bei der Gemeinde Schmitten im Taunus. 

Aktuell sind folgende Stellen zu besetzen: 

Assistenz & Office-Management der Bürgermeisterin im Vorzimmer (m/w/d) in Vollzeit

Bauhofmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit mit abgeschlossener Ausbildung zum Landschaftsgärtner

Online-Bewerberportal

Sie möchten sich bei uns bewerben?
Im Bewerberportal können Sie uns die erforderlichen Unterlagen online übermitteln.
Bitte halten Sie Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse bereit.

jetzt bewerben

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail oder per Post einreichen:           

 personal@schmitten.de 

Gemeindevorstand der Gemeinde Schmitten
Personalabteilung/Frau Beuth
Parkstraße 2
61389 Schmitten im Taunus 

Freie Stellen außerhalb der Gemeindeverwaltung:

Ihr Arbeitsort:

Die Großgemeinde Schmitten im Taunus ist wunderschön gelegen am Großen Feldberg, dem höchsten Gipfel im Naturpark Taunus im Hochtaunuskreis und gleichzeitig nahe am Rhein-Main-Gebiet. Rund 9.500 Einwohner leben im Luftkurort, verteilt auf neun Ortsteile, die sich auf eine Fläche von ca. 36 km2 verteilen.

© Hoher Taunus | Hendrik Eifert

Ihr Arbeitgeber:

Das Rathaus der Gemeinde Schmitten im Taunus befindet sich in der Parkstraße 2 im anerkannten Luftkurort. Am Standort ist die Gemeindeverwaltung sowie der Bauhof und das Wasserwerk untergebracht. Das Gebäude hat Geschichte und beherbergte ursprünglich das ehemalige Kurhotel Wenzel. Fußläufig sind Einkaufsmöglichkeiten erreichbar und das Weiltal lädt in der Pause zum Spaziergang ein. Ebenfalls zur Kommune gehören zwei kommunale Kindergärten, in Brombach und in Arnoldshain, sowie das Schmittener Freibad. Der Abwasserverband Oberes Weiltal, zu dem neben Schmitten auch Weilrod und Grävenwiesbach gehören, hat seinen Sitz ebenfalls in Schmitten.

Die Gemeinde gehört zum Ausbildungsverbund Schmitten im Taunus, Usingen, Neu-Anspach, Wehrheim und Weilrod, welcher jedes Jahr die Chance bietet auf einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in der Verwaltung, d.h. die dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d). Ebenfalls bieten wir die Möglichkeit für Schul- oder Jahrespraktika in der Verwaltung an.

Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel das Führungs- und Nachwuchskräfte Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramm des Hessischen Städte- und Gemeindebunds (HSGB) in Kooperation mit dem IPW Institut für Personal- und Betriebswirtschaft, e-Bike Leasing und mobiles Arbeiten (je nach Tätigkeit) sind nur einige Gründe, warum es sich lohnt, bei und mit uns zu arbeiten! Mit Verwaltungserfahrung oder als Quereinsteiger.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen!