Fahrdienst zum Impftermin in Schmitten

475 Bürgerinnen und Bürger Ü80 aus Schmitten sind eingeladen, sich am Samstag, den 13. März 2021 von 13:00 bis 17:00 Uhr in der Hattsteinhalle in Schmitten gegen Covid-19 impfen zu lassen. Die Gemeindeverwaltung geht davon aus, dass es für Angehörige an einem Samstag generell eher möglich ist, die Senioren zum Impftermin in der barrierefreien Halle zu begleiten.

Wer dennoch einen Fahrdienst benötigt hat zwei Möglichkeiten:

1.)    Ehrenamtlicher Fahrdienst der Bürgerstiftung Schmitten, erreichbar über die bekannte Telefonnummer 06082/9242482.

2.)    Fahrdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Schmitten für Menschen, im Rollstuhl bzw. mit einer Gehbeeinträchtigung, buchbar über Peter Dietz im Rathaus unter Telefon 06084-4622.

Um einen Termin für eine Fahrt zu vereinbaren, sollten sich die Senioren bitte möglichst rasch melden und unbedingt Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie Datum und Uhrzeit Ihres Impftermins in der Hattsteinhalle bereithalten.

„Ich freue mich sehr, dass sowohl die Bürgerstiftung als auch das Deutsche Rote Kreuz sofort angeboten haben, uns am 
13. März mit einem kostenlosen Fahrdienst zu unterstützen. Ein tolles ehrenamtliches Angebot“, lobt Bürgermeisterin Julia Krügers. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Ok