Schülerticket startet zum 01. August

Für einen Euro pro Tag in ganz Hessen mobil / Gültig ab 1. August 2017

Der RMV hat am 1. Juni 2017 den Vorverkauf für das Schülerticket Hessen gesartet. Erhältlich ist das neue Angebot an allen RMV-Verkaufsstellen mit dem eTicket-Symbol. Mit dem Schülerticket Hessen sind Schüler und Auszubildende ab dem 1. August für nur 1 Euro pro Tag mit Bus und Bahn in ganz Hessen unterwegs. Eine Jahreskarte kostet demnach 365 Euro. Viele Schülerinnen und Schüler erhalten das hessenweite Schülerticket wie die bisherige CleverCard direkt über die Schule.

"Für das Schülerticket, mit dem alle Kinder und Jugendlichen für 1 Euro am Tag Bus und Bahn in ganz Hessen nutzen können, war Frankfurt Vorreiter", so Peter Feldmann, Oberbürgermeister von Frankfurt und RMV-Aufsichtsratsvorsitzender.

"Auszubildende und Schüler können nun erstmals in ganz Hessen zum einheitlichen Preis mit Bahnen und Bussen fahren. Möglich gemacht hat dies eine starke kommunale Familie, welche gemeinsam mit dem Land Hessen ein tolles Angebot aufgelegt hat, das die gesamte Region RheinMain und Hessen insgesamt stärken wird", sagt der stellvertretende RMV-Aufsichtsratsvorsitzende Landrat Ulrich Krebs aus dem Hochtaunuskreis.

"Mit der CleverCard hat der RMV eine Blaupause für ein hessenweites Schülerticket geschaffen. Wir freuen uns sehr, unseren Schülerinnen und Schülern, den Auszubildenden und vielen Jugendlichen mehr, so auch die Chance zu ermöglichen, für einen Euro am Tag ganz Hessen zu erfahren", erläutert RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. Der RMV organisiert federführend für das Land Hessen die Einführungskampagne für das hessenweite Schülerticket. Die technische Abwicklung des Schülertickets wird über das verbundweite Hintergrundsystem des RMV erfolgen, die der Verbund seinen Nachbar-Verbünden zur Verfügung stellt.

Schülerticket Hessen wie bisherige Angebote erhältlich

Das neue Angebot gilt für alle Schüler und Auszubildenden, die in Hessen lernen oder wohnen. Wie bisher erhalten Schülerinnen und Schüler, die die Fahrtkosten nicht selber zahlen müssen, ihre Fahrkarte je nach örtlicher Verfahrensweise direkt in der Schule oder sie bekommen den Kaufpreis erstattet. Das Schülerticket Hessen löst die bisherigen Jahreskartenangebote für junge Menschen wie die CleverCard und CleverCard kreisweit ab. Wahlweise können diese bis zum Ende der Gültigkeitszeit weiter genutzt werden oder gegen das Schülerticket Hessen eingetauscht werden. Differenzbeträge werden verrechnet. Die Monatskarte zum Ausbildungstarif bleibt unverändert erhältlich.
Nähere Informationen zum Schülerticket Hessen und Bestellscheine gibt es auf www.rmv.de und in den RMV-Verkaufsstellen.