Offenlage von Bebauungsplänen


 Bekanntmachung der Bebauungspläne 

 Unanfechtbarkeit und In-Kraft-Treten des Umlegungsplans 

 

Baulandumlegungsverfahren: Oberer Haidgen“ Gemarkung: Niederreifenberg Flur: 5 und 6

 

Für das Umlegungsgebiet „Oberer Haidgen“ ist der Umlegungsplan, inklusive der am 17.07.2017 vom Gemeindevorstand als Umlegungsstelle beschlossenen Änderungen, mit Ablauf des 24.08.2018 unanfechtbar geworden. Der Umlegungsplan (inklusive der Änderungen vom 17.07.2017) tritt mit dieser Bekanntmachung in Kraft.

Damit wird nach § 72 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) der bisherige Rechtszustand durch den in dem Umlegungsplan (inklusive der Änderungen vom 17.07.2017) vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt. Diese Bekanntmachung schließt die Einweisung der Eigentümer in den Besitz der zugeteilten Grundstücke ein.

Nach § 64 Abs. 2 BauGB sind die Geldleistungen fällig.

Der Umlegungsplan (inklusive der Änderungen vom 17.07.2017) kann insbesondere bis zur Berichtigung des Grundbuchs bei der Umlegungsstelle der Gemeinde Schmitten,
Parkstraße 2, 61389 Schmitten, Rathaus, Zimmer 36, von jedem eingesehen werden, der ein berechtigtes Interesse darlegt.

  

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen diesen Verwaltungsakt kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei der Geschäftsstelle der Umlegungsstelle der Gemeinde Schmitten, Parkstraße 2, 61389 Schmitten, schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen.

 Schmitten, den 15.11.2018

 Der Gemeindevorstand

Marcus Kinkel, Bürgermeister

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Ok